Kriptokorinos- eine warme Kante der Gewässer, Rivers, Feuchtgebiet Pflanze sehr häufig bei akvariumininkų. Kriptokorinos, Englisch Cryptocoryne, Der Name kommt von dem griechischen Wort "Richtungen" (verbergen, Geheimnis) +"Koryne" (Stange). Kriptokorinos häufigsten in Südostasien: von Indien bis Neuguinea (C.becketti, C.wendtii fand in Florida, Teksase, Jamaika – ein Schicksal, das der möglichen Anlage und wird als ein Unkraut in diesen Ländern). Sie gehören zu den Araceae (Menge. Araceae) Familie, Als Anubis, Piste, eng mit der Familie Lagenandra Zusammenhang. Kriptokorinas rund 60 Pflanzenarten und zahlreichen Sub-. Die erste wurde im 1779m kriptokorina beschrieben. alsArum Spirale ", eine ziemlich lange Zeit vor, aber ihre Klassifizierung, Anerkennung ist sehr schwer zu datieren. Stellen Sie sicher,, der Anbau genau die Art von kriptokoriną, es kann nur Blüte. Kriptokorinos aufgewachsen in unter Wasser (Aquarien) oder über Wasser (paludariumuose). Oft über dem Wasser gestiegen Bloom. Natürliche kriptokorinos der Zeit unter Wasser verbrachte, ein Teil des Wassers, je nach Jahreszeit. 2/3 kriptokorinų Arten sind nicht in Aquarien gezüchtet, und wächst und wächst über dem Wasser ist sehr hart, der Rest (vor allem in Sri Lanka Team) ideal für einfaches Aquarium. Pastarosiom geeignete Temperatur für das 18-33 ° C, Wasser-Säure-Säure (~ Ph-6) durch alkalische(~ Ph-8), brauchen keine starke Beleuchtung und t.t… Diese Pflanzen bilden, Farbe hängt von den Wachstumsbedingungen je. Kriptokorinos nur jom angeborenen Defekt genannt Krypten von Taubheit, die durch anormales Wachstum Bedingungen. Es ist eine vom Aussterben bedrohte Arten in freier Wildbahn, seit der Zerstörung ihres Wachstums Bereichen. Jede Art hat ihre eigene Wachstum, Reproduktion, Blüte Eigenschaften, was macht sie sehr schön und ausschließlich auf Pflanzen.
————————————————————————————————————————————————

Meine Kriptokorinos

————————————————————————————————————————————————
2012 Die ECS Treffen in Belgien endete. Für weitere Informationen über das Treffen http://kriptokorinos.akvaaugalai.lt/2012/09/30/ecs-2012 /

 

 

————————————————————————————————————————————————
Išskirta nauja kriptokorinų rūšis. Oder Cryptocoryne waseri . Diese kriptokorina der jetzt vier Sri Lankan kriptokorinų Gruppe, Mit C.bogneri, C.alba ir C.twaitesii. Für eine lange Zeit wurde dies als kriptokorina C. alba Variation, jedoch aufgrund der großen Unterschiede als neue Art abgetrennt.

 

 

————————————————————————————————————————————————
Šiek tiek susistemintos painios C. cordata MITFAHREN C.crispatula Gruppe.

 

 

 

————————————————————————————————————————————————

Wurden zwei neue Arten kriptokorinų: C. loeiensis MITFAHREN C. mekongensis

Sowie die beiden neuen Varianten C.crispatula: C. crispatula war. planifolia MITFAHREN C. crispatula lime. decus-mekongensis

Alle von ihnen sind in der Mekong River in Thailand gefunden, Laos, Kambodscha und Takashige ideias originäre Forschung. Mekong River Wasserspiegel um svyravymai http://ffw.mrcmekong.org/